#Türchen 16 - drei gin Adventskalender


 

Dry Martini

Gerührt, nicht geschüttelt! James Bond bevorzugt zwar die geschüttelte Variante, wir lassen uns aber Zeit und rühren uns den perfekten Dry Martini. Ein Cocktail der nur aus Spirituosen besteht, wird eher gerührt als geschüttelt. Die Zutaten lassen sich leicht verbinden und der Drink wird durch das sanfte Rühren weniger verwässert.


Zutaten:

5cl drei gin

1cl Vermouth

1 Zitronenzeste


Zubereitung:

1. drei gin, Eiswürfel und Vermouth in ein Rührglas geben und im Uhrzeigersinn rühren.

2. Drink in ein (gekühltes) Martiniglas abseihen, das restliche Eis bleibt im Rührglas.

3. Mit einer Zitronenzeste garnieren und genießen.

4. Cheers!